1. Startseite
  2. Testbericht
  3. Tensura King of Monsters Testbericht
Tensura King of Monsters Testbericht – Ordentliches Animationsdesign und dennoch viele Fehler bleibend
Updated: 31. Januar 2021

Tensura King of Monsters Testbericht – Ordentliches Animationsdesign und dennoch viele Fehler bleibend

Tensura: King of Monsters ist ein neu veröffentlichtes Gacha-Rollenspiel mit klassischem japanischem Kunstdesign und ordentlichen Animationen. Die Anime-Handlung ist ziemlich unterhaltsam, obwohl die Übersetzung etwas rau ist. Sie spielen als süßer Schleim, der die Anführerin auf ihren Todeswunsch frisst. Dann hat der Schleim den Anführer in seinem Körper und erbt ihre Fähigkeiten und ihre Kraft, um die Wellen ankommender Monster mit ihren Verbündeten zu besiegen. Wie seltsam und überraschend der Beginn einer Geschichte ist!

Figuren mit ihrem einzigartigen Aussehen und ihren Fähigkeiten beschwören

Tensura King of Monsters Testbericht

Die meisten Figuren in Tensura: King of Monsters sind überhaupt nicht süß, da sie Hörner und Reißzähne haben. Sie können Helden mit Beschwörungstickets beschwören, aber in diesem Spiel werden die Beschwörungstickets nicht häufig genug geboten, und die Beschwörungsrate für einen Helden in Stufe S ist ziemlich niedrig. Während die Stufen ohne Helden in Stufe S sehr schwer zu bewältigen sind, wir hoffen, dass die Entwickler in Zukunft die Rate für bessere Helden verbessern können.

Tensura King of Monsters Testbericht

Es gibt viele Methoden, die Statistiken Ihrer Charaktere zu verbessern. Sie können beispielsweise das Level des Helden direkt verbessern oder den Durchbruch erzielen, um das maximale Levellimit zu erhöhen. Abgesehen davon können Sie die Ausrüstung der Figuren ausrüsten und verbessern, um ihre ATK-Kraft zu erhöhen. Und nicht zuletzt gibt es ein Advance-System, in dem Sie einige Heldenscherben ausgeben können, um den Figuren zum nächsthöheren Level zu gelangen und neue Fähigkeiten freizuschalten.

Tensura King of Monsters Testbericht

Um jeden Charakter zu fördern, ist anderes Advance-Material erforderlich. Je höher die Sternstufe des Helden, zu dem Sie fördern möchten, desto besser Advance-Material ist erforderlich. Wenn das Advance-System verwirrend ist, können Sie einfach auf die Taste von Smart Advance klicken, damit das System die Sherben auswählt, mit denen Sie den Advance-Vorgang abschließen können.

Besiege Feinde im Abenteuer um besondere Belohnungen zu erhalten

Tensura King of Monsters Testbericht

Es gibt momentan keinen PvP-Modus bei Tensura: King of Monsters. Sie beginnen Ihr Abenteuer im Story-Modus. Während Sie mehr Stufen abschließen, können Sie mehr Spielmodi freischalten, um verschiedene spezielle Belohnungen zu erhalten. Im Resource-Modus können Sie wählen, ob Sie Silbermünzen oder EXP als Belohnung erhalten, wenn Sie Gegner besiegen. Darüber hinaus können Sie verschiedene Arten von Ausrüstung erhalten, um die Charaktere auszurüsten.

Tensura King of Monsters Testbericht

Bevor jeder Kampf beginnt, können Sie das Kampffeld bilden, um die stärksten Helden in Ihrem Team einzusetzen und die Kampfwarteschlange entsprechend ihrer Position einzustellen. Vergiss nicht, Rimuru Core auszurüsten, um ihre Fähigkeiten zu verbessern.

Tensura King of Monsters Testbericht

Sobald die Spezialfähigkeit eines Charakters fertig ist, können Sie auf seinen Avatar klicken, um ihn freizugeben. In jeder Runde erhalten Sie eine festgelegte Menge Mana, mit der Spezialfähigkeiten beschworen werden. Sobald das Mana aufgebraucht ist, können alle Ihre Charaktere in dieser Runde keine besonderen Fähigkeiten mehr ausführen.

  Tensura King of Monsters Testbericht

Nachdem Sie das Kapitel 3-8 im General Stage Modus beendet haben, wird der Elite Stage Modus freigeschaltet. In Elite-Stufen können Sie nach dem Gewinn der Schlachten weitere Spezialgegenstände erhalten.

Abgesehen davon, dass Sie Belohnungen bei der Kämpfen erhalten, können Sie auch jeden Tag Belohnungen bei der Aufgaben und Events erwerben.

Fazit

Tensura King of Monsters Testbericht

Tensura: King of Monsters hat ein gutes Gameplay und großartige Charakterdesigns, aber es gibt immer noch zu viele Fehler, die zu beheben sind. Das Spiel stürzt oft sogar während der Schlachten ab, was die Magicule verschwendet, die für Starten des Kampfes ausgegeben wurde. Und derzeit gibt es keinen PvP-Modus, sodass Sie ihn nicht mit Ihren Freunden spielen können. Immerhin ist es nur ein offener Beta-Test. Wir hoffen, dass die Entwickler alle Fehler beheben und das Gameplay für eine bessere Erfahrung verbessern können.

Vorteil:

  • Tolles Figuren-Design und ordentliche Animationen

Nachteile:

  • Scheint unvollendet und stürzt viel ab
  • Schlechte Übersetzung
  • Noch kein PvP-Modus verfügbar
  • Niedrige Rate zur Beschwörung der hochrangige Helden
Tag
RPG Gacha