Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil
Updated: 16. September 2020

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil

Guardian Tales
Guardian Tales

Eine Verbindung zu einem klassischen Abenteuer!

Kostenlos Erhalten

Nach einer Soft-Launch-Phase in Kanada und ausgewählten europäischen Ländern hat Kakao Games das neue Action-Adventure Guardian Tales im Juli 2020 endlich dem wachsenden Publikum verfügbar gemacht. Das Spiel ähnelt Legend of Zelda, bei dem Sie kämpfen und Rätsel lösen können, um Levels durchzuspielen, aber es hat immer noch seinen eigenen Stil. Tauchen wir jetzt tief in Guardian Tales ein und entdecken alle Wunder und Abenteuer, die in diesem Spiel verborgen sind.

 

Was ist über Guardian Tales bekannt?

In Guardian Tales spielen Sie als Ritter, der in Kanterbury abgeworfen wurde, einer Welt, die durch den Angriff der Invasoren in Aufruhr geraten ist. Sie haben sich das Ziel gesetzt, diesen Ort zu retten, indem Sie verschiedene Levels und Dungeons durchqueren. In diesem Abenteuer stehen Sie vor vielen Herausforderungen, darunter das Lösen von Rätseln, das Finden von Schätzen und der Kampf gegen Feinde, um die Suche abzuschließen.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot1

Eigenschaften

  • Grafiken im Retro-Pixelstil

Eine der faszinierendsten Eigenschaften von Guardian Tales ist ihr attraktiver Retro-Stil. Darüber hinaus bietet dieses Spiel unglaubliche handgezeichnete Kunst für die Charakterporträts. Die erstaunliche Kunstdesign ermöglicht es den Spielern, ihre Charakter-Sprites nicht nur in pixeligen Versionen, sondern auch in HD-Auflösung sehr genau zu sehen.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot2

  • Großartige Handlung und lustige Dialoge

Interessante und kurzweilige Handlung ist ein weiteres Hauptmerkmal, das viele Spieler anzieht. Die Interaktionen zwischen allen Charakteren sind sehr unterhaltsam und voller Referenzen und schwarzem Humor. Manchmal können Sie wählen, welchen Dialog Sie mit den anderen Charakteren sprechen möchten, und unterschiedliche Entscheidungen können sich auf den Verlauf der Geschichte und Ihr Karma auswirken. Seien Sie also jedes Mal vorsichtig, was Sie sagen sollen. Die Sonne zeigt gutes Karma an, während der Mond der Sonne gerade entgegengesetzt ist.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot3

  • Einfache Steuerung und Gameplay

Guardian Tales verfügt über das typische Steuerungssystem, bei dem sich das Steuerkreuz auf der linken Seite des Bildschirms und die Bewegungs- und Aktionstasten auf der rechten Seite befinden. Und die Steuerungseinstellungen können beliebig angepasst werden. Diese Steuerelemente sind sehr einfach zu bedienen und reagieren sehr schnell, um sicherzustellen, dass das Gameplay und der Kampf reibungslos laufen.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot4

  • Stadtbausimulator

Nach Abschluss von Welt 1 verwandelt sich das Hauptmenü vollständig in einen Stadtbausimulator, in dem Sie Ihre Stadt beliebig erstellen und anpassen können. Die in der Stadt verwendete Währung ist kleine Herzen, mit denen Sie mehr Gebäude bauen und Ihre Stadt erweitern können. Das Minispiel ist optional, aber eine gute Wahl für Spieler, die Simulationsspiele lieben.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot5

  • ReibungslosenKämpfe und lustige Rätsel

Spieler werden in diesem Spiel auf zahlreiche Kämpfe und Rätsel stoßen. Im Gegensatz zu anderen Spielen, in denen die Schlacht nur ein Knopfdruck oder ein automatischer Kampf ist, müssen Sie in Guardian Tales Ihr Gehirn verwenden und verschiedene Strategien für verschiedene Spielstile ausprobieren, um die Bekämpfung und den Boss-Kampf zu gewinnen. Und die Rätsel sind auch nicht so leicht zu finden und zu lösen. Manchmal ist der Weg durch die Hindernisse blockiert und Sie müssen verschiedene Wege ausprobieren, um sie zu entfernen. Sie können beispielsweise einen Schalter drücken, Felsbrocken anheben oder Bomben verwenden, um die Hindernisse zu beseitigen. Es gibt keinen Hinweis darauf, wie Sie die Gegenstände verwenden sollen, die Sie aus den Truhen finden. Sie müssen also Ihr Gehirn verwenden, um dies herauszufinden. Nachdem Sie verschiedene Levels durchlaufen haben, werden Sie weitere Tools freischalten, die Ihnen helfen, in geheime Bereiche der Karte zu gelangen. Wenn Sie den versteckten Inhalt in Guardian Tales finden, wünschen wir Ihnen viel Glück, da Sie möglicherweise die Chance haben, die geheimen Levels zu erreichen und zusätzliche Belohnungen zu erhalten, wenn Sie diese abschließen.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot6

  • Verschiedene Charaktere und Waffen sammeln

In Guardian Tales hat jeder Charakter seine eigene Persönlichkeit und Fähigkeiten. Außerdem stehen verschiedene Waffen zur Auswahl. Der Kampf hängt davon ab, welchen Charakter Sie wählen und welche Waffen Sie ausgerüstet haben. Nachdem Sie beispielsweise einen Bogen ausgewählt haben, können Sie Feinde in sicherer Entfernung abschießen und großen Schaden anrichten, wenn Sie mächtige Schüsse aufladen. Sie können inzwischen eine Reihe neuer Charaktere freischalten und Ihre Waffen und Charaktere upgraden, um den Kampf in verschiedenen Spielstilen zu gewinnen.

  • FaceBreak

Guardian Tales ist eine soziale Netzwerke App, bei der Sie Beiträge der NPCs sehen können, die Sie im Spiel treffen und Ihnen folgen. Diese NPCs würden lustige Beiträge und Aktualisierungen der Store-Details veröffentlichen, damit Sie sie einholen können.

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot7

  • PVP

Die PVP-Matchmaking in Echtzeit erfordert, dass Sie zu einer bestimmten Zeit zu spielen brauchen und es nur 1 Stunde dauert. Nur die ersten fünf Spiele zählen zur Verteilung der Belohnungen. Spieler verdienen 20 Punkte pro Sieg. Spieler verlieren 10 Punkte pro Niederlage

Guardian Tales Testbericht – Ein Action-Adventure-Rollenspiel im Retro-Stil-screenshot8

Fazit

Im Gegensatz zu anderen Casual Handyspielen, die Sie beliebig spielen können, erfordert Guardian Tales Konzentration und Strategie, damit Sie Ihre Stadt aufbauen, versteckte Wege finden, Rätsel lösen und sogar gegen Feinde kämpfen können. Insgesamt ist dieses Rollenspiel in jedem Detail gut gestaltet, einschließlich anständiger Handlung, amüsanter Dialoge, großartiger Grafik und flüssigem Gameplay. Es lohnt sich also auf jeden Fall zu spielen! Ganz zu schweigen davon, dass es ist kostenlos zu spielen. 

Vorteile:

  • Retro-Grafiken und handgezeichnete Kunst
  • Großartige Handlung und lustige Dialoge
  • Verschiedene Charaktere and eine Reihe von Waffen zum Sammeln und Aufrüsten
  • Interessante Rätsel und versteckte Inhalte

Nachteile:

  • Sehr simpeles Kampfsystem
  • PVP erfordert das Spielen zu einer bestimmten Zeit
  • Könnte stecken bleiben, wenn Sie das Endspiel erreichen